RUFEN SIE UNS JETZT AN: +84 437475876

Buchungsbedingungen

ALLGEMEINE BUCHUNGSBEDINGUNGEN

1. Allgemeine Klauseln:

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil aller Seviceverträge zwischen FareasTour und dem Kunden. Bei jedem Buchungsabschluss verpflichtet sich der Kunde vollständig den Klauseln und Konditionen von FareasTour, welche bereits unter „Allgemeine Buchungsbedingungen“ gelesen, verstanden und akzeptiert wurden.

2. Gültigkeit der Touren/ Dienstleitungen:

Alle Preise, die in den Angeboten von FareasTour voekommen, werden übersichtlich in Euro oder USD aufgeführt. Diese Preise gelten während der gegebenen Zeit der Preisangabe, in der Rechnung oder im Reiseprogramm, welche FareasTour an den Kunden sendet.

Wir garantieren die Gültigkeit der Rechnungen oder Dokumente, die dem Kunden gemäß dem Vertrag geliefert werden. Jedoch können Preise sich jederzeit mit oder ohne vorherige Ankündigung durch unerwartete Situationen (Schwankung des Wechselkurses, neue Steuergesetze…) ändern, so daß FareasTour die Touren nicht zum erst genannten Preis durchführen kann. In diesen Fällen werden wir dem Kunden die Anfrage auf Preisänderung zuschicken. Wenn der Kunde die Anfrage ablehnt, hat FareasTour das Recht, die Touren zu stornieren und die Anzahlung zurückzuerstatten.

3. Buchung und Bestätigung:

– Alle Sevicebuchungen müssen an FareasTour per Email oder Fax zugeschickt werden.

( Email: sales_de@fareastour.com / Fax: +84 4 3926 4363)

Die Buchungsbestätigung muss durch eine Anzahlung in Höhe von 30% der Gesamtkosten der Reise abgesichert werden. Der Restbetrag muss vor dem Reisebeginn voll bezahlt werden. Andernfalls behält sich FareasTour das Recht vor, die Reise zu stornieren und die Anzahlung einzubehalten.

– Falls der Kunde die Tour weniger als einen Monat vor Beginn des Programms bucht, muss er den vollen Gesamtpreis der Tour bezahlen.

– Direkt nach Erhalt Ihrer Buchung wird FareasTour Ihnen die Rechnung per Email oder Fax zuschicken.

4. Zahlungsmethoden:

4.1 Bargeld: Die Barzahlung wird im Büro von FareasTour durchgeführt. In diesem Fall wird dem Kunden keine Zahlungsgebühr verrechnet.

4.2 Banküberweisung: Der übernimmt die Banktransfergebühren.

Bankdetails für Überweisung:

Überweisung in Euro:

Kontoinhaber: Nguyen Thanh Cong

Kontonummer: 90519409

Bankname: ASIA COMMERCIAL BANK

Bankadresse: 44/42 Nguyen Phong Sac Straße, Cau Giay Bezirk, Hanoi- Vietnam

Bankleitzahl/ Swiftcode: ASCB.VNVX

Website: http://www.acb.com.vn

Überweisung in Dollar:

Kontoinhaber: Nguyen Thanh Cong

Kontonummer: 41670409

Bankname: ASIA COMMERCIAL BANK

Bankadresse: 44/42 Nguyen Phong Sac Straße, Cau Giay Bezirk, Hanoi- Vietnam

Bankleitzahl/ Swiftcode: ASCB.VNVX

Website: http://www.acb.com.vn

4.3 Reiseschecks: Bezahlung mit Reiseschecks wird von FareasTour nicht akzeptiert.

4.4 Online – Zahlung:

Kreditkarten (wie z.B: Visa, Mastercard, American Express, JCB…) werden von FareasTour akzeptiert. Falls Sie diese Methode auswählen, können Sie uns durch Onepay zahlen.

Onepay ist die schnellste und sicherste Zahlungsmethode in Vietnam. Unsere Reiseberater werden Sie über die zusätzliche Zahlungsgebühr durch Onepay informieren und schicken Ihnen die Zahlungsverbindung aus der Website www.onepay.vn per Email zu. Falls Sie einer Buchung zustimmen, klicken Sie auf den Link und füllen Sie die Daten aus. Danach werden Sie das Kennwort von Ihrer Bank erhalten, um den Zahlungsprozess weiter durchzuführen. Sobald wir Ihr Geld erhalten haben, schicken wir Ihnen so schnell wie möglich die Bestätigung der Rechnung.

Achtung: Falls FareasTour oder Onepay Grund zum Verdacht auf Betrug haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihre Buchung zu stornieren. Darüber hinaus sollten Sie andere Zahlungsweisen auswählen.

4.5 Western Union:

Der Kunde kann an FareasTour durch Western Union überweisen.

Vorname: Cong

Familiename: Nguyen Thanh

Adresse: 5, Ly Nam De Straße, Hoan Kiem Bezirk, Hanoi – Vietnam

ID-Nummer: 111 345 677

Handynummer: +84 913 005 974

Nach der Überweisung schicken Sie uns MTCN (Money Transfer Control Number) und PIN (wenn es nötig ist) zu.

5. Änderung des Reiseplans:

Jede Änderung von Seiten des Kunden sollte von FareasTour bestätigt werden, und mindestens einem Monat vor der Reise beantwortet werden.

Während der Reisezeit kann der Kunde das Programm je nach Verfügbarkeit des gewünschten Services ändern. Jedoch bezahlt er die zusätzlichen Kosten, wenn es welche gibt.

6. Stornierung:

6.1 Stornierung durch den Kunden:

Storniert der Kunde die gebuchte Reise unabhängig von den Gründen, verpflichtet sich der Kunde, Stornierungsgebühren wie folgt zu bezahlen: (die Stornierungsgebühr wird prozentual entsprechend des Gesamtpreises berechnet)

Mehr als 30 Tage vor dem Reiseantritt : 5% des gesamten Reisepreises

15 bis 30 Tage vor dem Reiseantritt : 15% des gesamten Reisepreises

8 bis 14 Tage vor dem Reiseantritt : 20% des gesamten Reisepreises

3 bis 7 Tage vor dem Reiseantritt : 25% des gesamten Reisepreises

2 Tage vor dem Reiseantritt : nicht zurückerstattet

Diese Regel wird nicht auf Buchungen des internationalen Flugtickets und Dienstleistungen mit besonderen Bedingungen (weche dem Kunden bei der Unterschrift des Servicevertrages angekündigt werden) angewendet. FareasTour wird mit dem Kunden über die Stornierungsgebühren, die sich nach den Bedingungen der Serviceanbieter richten, verhandelt.

Die Stornierungsgebühr wird automatisch von der Anzahlung oder Zahlung des Kunden einbehalten. Der Restbetrag wird von FareasTour dem Kunden per Überweisung oder Online-Zahlung zurückerstattet, Banktransfergebühren werden dem Kunden belastet.

6.2 Stornierung durch FareasTour:

Im Falle von höherer Gewalt im Zusammenhang mit politischen Bedingungen, Medizinischen Gründen, Naturkatastrophen, Flugzeugen, Kriegen usw. müssen wir den Dienstleistungsvertrag stornieren. In einem solchen Fall wird der Kunde seine Anzahlung von FareasTour zurück erhalten, aber es wird keine Entschädigung bezahlt.

7. Formalität:

Vor der Tour sollten Sie einen gültigen Reisepass haben, um die Anforderungen zur Durchfahrt und zum Eintritt in das Reiseland zu erfüllen.

* Visum: Ein gültiges Visum ist zum Eintritt in Vietnam erforderlich

* Impfung: nicht nötig

* Bemerkung: Nehmen Sie Schutzmittel gegen Mücken und Malaria mit

8. Versicherung und Unterstützung:

FareasTour empfiehlt, eine Reiseversicherung in Ihrem Land vor der Reise abzuschließen. Im Falle von Unfällen oder Verlust des Gepäcks werden Sie vom Versicherungsanbieter unterstützt.

FareasTour garantiert Ihnen Hilfe, die notwendigen Papiere und Dokumente auszufüllen, um die Versicherungssumme in einem solchen Fall schnell zu bekommen.

9. Haftung:

– FareasTour garantiert dem Kunden alle Dienstleistungen, die im Vertrag und Programm angegeben sind und an den Kunden geschickt werden, bereitzustellen.

– Während der Tour sollte der Kunde die Regeln der Serviceanbieter oder der Reiseleiter einhalten.

– FareasTour übernimmt keine Haftung für Unfälle oder Folgen, die sich außerhalb des Vertragsumfanges ereignen.

– FareasTour haftet für den Kunden als Vermittler zwischen dem Kunden und den Service-Anbietern (z.B: Flugzeug, Hotels, Transport, Restauranten, Kreuzfahrten,…). FareasTour verpflichtet sich etwas anderes zu besorgen, wenn ein Flug oder ein Hotel ausfällt.

– Auf jeden Fall bemüht sich FareasTour die Verantwortung am besten zu erledigen, um die Anforderungen des Kunden zu befriedigen.

10. Beschwerden & Streitfälle:

– Bei Schwierigkeiten sollten beide Parteien anstreben, eine einvernehmliche Lösung zu suchen. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten und / oder Beschwerden ist ausschließlich das „Internationale Schiedsgericht von Vietnam“ („International Arbitration Centre of Vietnam“) unter der Kammer für Handel und Industrie von Vietnam dafür zuständig.

– Alle Beschwerden müssen schriftlich innerhalb von 30 Tagen nach Abschluss der Dienstleistungen an das Büro der FareasTour in Hanoi zugeschickt werden. FareasTour übernimmt keine Verantwortung für Beschwerden, die später als 30 Tage nach Abschluss der Reise zugeschickt werden.