RUFEN SIE UNS JETZT AN: +84 437475876

Günstige Reise in Südvietnam 4 Tage

Vietnam Rundreise Günstig

Günstige Reise nach Vietnam

4 Tage/3 Nächte
Reiseroute: Saigon – Cu Chi – Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho – Rach Gia – Phu Quoc

Zusammenfassung des Fahrplans:

  • Tag 1: Saigon
  • Tag 2: Saigon – Cu Chi – Saigon
  • Tag 3: Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho
  • Tag 4: Can Tho – Cai Rang – Rach Gia – Phu Quoc

Günstige Reise in Südvietnam 4 Tage
Bei dieser 4 Tage Tour in Südvietnam besuchen Sie Ho-Chi-Minh-Stadt, eine dynamische und lebendige Stadt, in der die Morderne und Alte in einer Harmonie stehen und ist ein Ort, wo Sie die Tunnel von Cu Chi entdecken können. Dann erkunden Sie das Mekong-Delta Vietnams den schwimmenden Markt Cai Rang in Can Tho. Danach nehmen Sie Schnellboot nach Phu Quoc Insel, wo es die schönsten Strände in Vietnam gibt. Buchung Hotel in Phu Quoc und Rückflugticket Phu Quoc – Saigon sind auf Anforderung.

TAG 1: ANKUNFT IN SAIGON

Unsere Reiseleiter und Autofahrer holen Sie am Flughafen in Saigon ab. Transfer in die Stadt. Die Stadt Ho Chi Minh ist die größte Stadt Vietnams – etwa 9 Millionen Menschen leben hier. Die Metropole befindet sich nördlich des Mekong-Deltas am Westufer des Flusses Saigon. Auch bekannt als Saigon, ist Ho-Chi-Minh-Stadt eine lebendige und aufregende Stadt, in der die Morderne und Alte in einer Harmonie stehen.
Je nach der Ankunftszeit fangen Sie an, die Stadt zu besichtigen oder sich im Hotel zur Wiederherstellung von Gesundheit zu entspannen.
Übernachtung im Hotel in Saigon.

TAG 2: SAIGON – TUNNEL VON CU CHI – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

08.00 Uhr: Abfahrt vom Hotel nach Cu Chi (70km, zweistündige Fahrt). Bewundern Sie Landschaften an beiden Straßerändern und verschaffen Sie sich einen Rundblick über das ländliche Leben mit arbeitenden Menschen auf den Reisfeldern und strohgedeckten Hütten entlang dem Weg. Besuchen Sie ein Dorf von Reispapier – einem bekannten Produkt, der zu verwenden ist, um leckere Frühlingsrollen zu machen. Nach einstündiger Fahrt erreichen Sie Cu Chi Tunnelanlage. Dies ist die über 250km lange Tunnelanlage von Saigon bis zu der kambodschanischen Grenze und besteht aus 3 tief erstreckten Etagen. Heute ist sie eine der wichtigsten touristischen Attraktionen, mit der die Reisenden das Leben unter dem Boden im Krieg gegen die Vereinigten Staaten spüren können. Während des Besuchs der Tunnel von Cu Chi haben Sie die Möglichkeit, AK-47, M-16, M-60,… zu schießen. 1 – 1,5 USD/ Kugel (Zuschlagsgebühr).
Am Nachmittag beginnen Sie die Stadtrundfahrt mit dem Besuch von Sehenswürdigkeiten der Stadt: der Palast der Wiedervereinigung, das Kriegsmuseum mit einer detaillierten Fotoausstellung und einer umfangreichen Sammlung von Flugzeugen, Panzern und Waffen. Besichtigen Sie die Ngoc Hoang Pagode, die Notre Dame Kathedrale, das Zentrale Postamt und Ben Thanh Markt. Machen Sie einen Spaziergang durch Cho Lon (Chinesen-Straßen), den größten Chinatown Vietnams und zugleich einer der lebendigsten Viertel in Saigon. Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Saigon.
Transfer: 140km

TAG 3: SAIGON – CAI BE – VINH LONG – CAN THO (F/M)

Abfahrt vom Hotel um 8.00 Uhr nach Cai Be, dem Eingang des Mekong-Deltas Vietnams und auch der Reiskornkammer des Landes. Die Tour beginnt mit dem Besuch einiger lokalen Produktionsstätten von Reispapier, Popcorn, Kokosbonbons, trockene Longan-Früchte,….Dann fahren Sie Sie können mit dem Boot nach An Binh Inselchen zwischen Vinh Long und Cai Be. Diese immergrünen Inseln in der Mitte des Mekong-Flusses bilden große Netzwerke von mäandernden Flüssen mit unzähligen Kanälen und bleiben noch unberührt.
Mittagessen erwartet Sie in einem Obstgarten, wo Sie mit einer warmen Tasse Tee empfangen werden. Nach dem Mittagessen und einem kurzen Spaziergang zur Besichtigung des Obstgartens machen Sie eine 45-Minuten-Bootsfahrt, um schöne Landschaften entlang des Flusses anzuschauen und das ländliche Leben im Mekong Delta zu beobachten. Unterbrechung auf dem Weg zum Besuch der alten Kirche An Binh. Nach der Überquerung des Co Chien Flusses wird der Ausflug am Vinh Long Pier beenden.
Weiter Fahrt nach Can Tho. Ankunft in Can Tho, Transfer zum Hotel zur Entspannung. Dann besuchen Sie eine Khmer-Pagode, wo Sie ein Gespräch mit diesem ehrwürdigen Führende der Pagode haben und mehr über den Buddhismus lernen.
Übernachtung im Hotel in Can Tho.
Transfer: 3,5 Stunden

TAG 4: CAN THO – RACH GIA – PHU QUOC (F)

Am Morgen machen Sie eine Bootsfahrt zum schwimmenden Markt Cai Rang, dem höchsten Punkt des Mekong-Deltas. Dieser schwimmende Markt ist ein Ort für kommerzielle Aktivitäten, wo der geschäftige Handel mit Hunderten von kleinen Booten, Schiffen und sogar Kanus voller Früchten, Gemüsen, Reis, alle Arten von Lebensmitteln, Kleidung… stattfindet. Das Boot fährt durch verschiedene tropische Obstgärten (Ba Cong Obstgarten), die für einige der köstliche Früchte des Landes bekannt. Genießen Sie saisonabhängige Früchte in der Region.
Transfer nach Rach Gia und nehmen Sie das schnellboot nach Phu Quoc.
Ankunft am Hafen von Phu Quoc nach 2,5 Stunden. Freie Entspannung am Strand in Phu Quoc.

*** Ende der günstigen Reise in Nordvietnam 4 Tage ***





DIESE REISE ANFRAGEN

Abfahrtsdatum*:

Erwachsene*: Kinder:

Your Name (Erforderlich)

Your Email (Erforderlich)

Telefonnr/Handynr

Hotelkategorie

Budget:

Nachricht