RUFEN SIE UNS JETZT AN: +84 437475876

Rundreise Nordvietnam 1 Woche

Reisen in Vietnam

7 Tage/6 Nächte
Reiseroute: Hanoi – Lao Cai – Bac Ha – Sapa – Ninh Binh – Halong – Hanoi

Zusammenfassung des Fahrplans:

  • Tag 1: Hanoi
  • Tag 2: Hanoi – Nachtzug nach Lao Cai
  • Tag 3: Lao Cai – Bac Ha – Sapa
  • Tag 4: Sapa – Nachtzug nach Hanoi
  • Tag 5: Hanoi – Ninh Binh
  • Tag 6: Ninh Binh – Halong
  • Tag 7: Halong – Hanoi

1 Woche in Nordvietnam
Diese außergewöhnliche Route erlaubt die Touristen 4 beliebteste Reiseziele Nordvietnams zu entdecken: Hanoi, Halong, Sapa und Ninh Binh (trockene Halong Bucht). Für diejenigen, die nicht so viel Zeit nach Vietnam reisen, wird diese Route die beste Wahl sein. Die Tour beginnt mit Hanoi, einer faszinierenden mit dem pulsierenden Nachtleben mit Restaurants und Straßencafés, Lächeln der Bewohner und Lieferanten und vor allem vielen Sehenswürdigkeiten, die den kulturellen Reichtum dieser Stadt bilden. Weiter besuchen Sie Sapa und Bac Ha mit malerischen Landschaften und vielfältiger Kultur der verschiedenen ethnischen Minderheiten. Die Reise endet mit einem Besuch in Ninh Binh und Kreuzfahrt in Halong Bucht, dem zweimal von der UNESCO anerkannten Weltnaturerbe.

TAG 1: ANKUNFT IN HANOI

Begrüßung am Hanoi Flughafen von Reiseleiter und Autofahrer von FarEastour, Transfer in die Stadt für Check- in (45 Minuten). Das Zimmer steht ab 14.00 Uhr zur Verfügung.
Je nach der Ankunftszeit besichtigen Sie die Stadt oder erholen sich einfach zur Wiederherstellung der Gesundheit nach einem langen Flug.

Versuchen Sie die Rikscha in dem Altstadtviertel von 36 Gassen. Besuchen Sie Hoan Kiem See, Ngoc Son Tempel und The Huc Brücke. Am Abend sehen Sie Wasserpuppen im Wasserpuppentheater.

Übernachtung im Hotel in Hanoi.

TAG 2: HANOI – STADTBESICHTIGUNG – ZUG NACH LAO CAI (F/M)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 8.00 Uhr von Ihrem Hotel zur Besichtigung von Hanoi, des Mausoleums von Ho Chi Minh und seines einfachen Stelzenhauses, Präsidentenpalasts und der Einsäulenpagode. Weiter besuchen Sie den West See, Tran Quoc Pagode, ethnologisches Museum und Literaturtemptel, die erste Universität Vietnams. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Hoa Lo Gefängnis, das durch amerikanische Flieger als „Hanoi Hilton“ bekannt war.

Je nach dem Wetter machen Sie einen Besuch im Blumendorf Ngoc Ha, wo eine verrostete US-amerikanische B-52, die während der Bombardierung zu Weihnachten im Jahr 1968 (1972) abgeschossen wurde, in einem kleinen Teich und von einem überfüllten Markt umgegeben ist.

Wenn es Ihre Zeit erlaubt, machen Sie einen schönen Spaziergang auf der Brücke Paul Doumer (Long Bien), um das Leben unter der Brücke sowie die reiche Geschichte von Long Bien kennenzulernen.
Dann Transfer zum Bahnhof in Hanoi für den Nachtzug nach Lao Cai.

Übernachtung im Zug mit 4-Personen-Abteil.

TAG 3: LAO CAI – BAC HA – TAGESMARKT – SAPA (F/M)

Ankunft in Lao Cai um 5.30 Uhr. Autofahrer und Reiseleiter holen Sie auf dem Bahnhof ab und Frühstück in einem lokalen Restaurant. Transfer zum Bac Ha (zweistündige Fahrt), um den spektakulären Markt zu erkunden. Hier gibt es viele lokale Volksgruppen aus umliegenden Orten. Die meisten sind die H’mong Hoa, Yao, Nung und Phu La. Sie kommen aus benachbarten Dörfern, um ihre Produkte zu verkaufen. Nach dem Besuch des Marktes von Bac Ha fahren Sie ab zur Besichtigung des Dorfes Ban Pho von H‘Mong Hoa. Treffen Sie die Dorfbewohnern und lernen die Kultur und Lebensweise der Menschen hier kennen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant in Bac Ha. Abfahrt nach Sapa (3stündige Fahrt). Check-in Hotel.

Nachmittage: besuchen Sie Cat Cat Dorf. Cat Cat ist ein kleines, aber lebendiges Dorf am Fuße des Fansipan Berges. Hier finden Sie die traditionellen Häuser der Hmong-Minderheit, treffen Sie die Einheimischen und lernen mehr über ihre Lebensweise kennen. Transfer zu Ihrem Hotel in Sapa.

Übernachtung im Hotel in Sapa.

TAG 4: SAPA – TREKKING IN ETHNISCHEN DÖRFERN – NACHTZUG NACH HANOI (F/M)

Frühstück im Hotel. 09.00: Abfahrt von Ihrem Hotel zum Besuch Sapa Markt und Kirche. Dann fahren Sie mit dem Auto nach Suoi Ho in einem großen Tal. Die durchschnittliche Wanderung in einer ruhigen und schönen Umgebung, durch Reisterrassen, Flüsse, Dörfer der H’mong-Minderheit wird viel Spaß machen. Picknick-Mittagessen. Weitere Wanderung zum Dorf Ma Tra und endet im Ta Phin Dorf, wo die Menschen der roten Yao wohnen. Treffen Sie die Dorfbewohnern und lernen die Kultur und Lebensweise der Menschen hier kennen.
17.00 Uhr Transfer nach Lao Cai Bahnhof, um den Nachtzug nach Hanoi zu nehmen.

Übernachtung im Abteil für 4 Personen im Zug.
Transfers: 1 Stunde/ Treking: 3-4 Stunden

TAG 5: HANOI – NINH BINH (F/M)

Ankunft am Bahnhof in Hanoi am frühen Morgen. Frühstück in einem lokalen Restaurant. Abfahrt nach Ninh Binh. Ankunft in Ninh Binh nach ca. 2,5 – 3 Stunden.

Ninh Binh ist eine bekannte Touristenattraktion mit der harmonischen Natur zwischen Bergen und Ebenen, Flüsse und Meer… und bildet eine malerische Landschaft der trockenen Halong Bucht. Sie werden mit einem kleinen Ruderboot fahren, um die spektakulären Landschaften der Reisfelder, Höhlen und Berge zu entdecken.
Wahlweise: Besuchen Sie Tam Coc oder Trang An oder Van Long.

Ankunft in Van Long, Sie werden ein Büffelreiten im Dorf Van Long machen. Dann fahren Sie mit einem Ruderboot nach dem biologischen Schutzgebiet Van Long, einer außergewöhnlichen Naturlandschaft. Die Rückfahrt dauert ca. 2 Stunden. Das Wasser ist so klar, dass man die Algen am Boden zählen kann. Genießen Sie die ruhigen Landschaften in der Umgebung von schönen Kalksteinfelsen und bewundern Sie die Vögel und sogar Delacour-Schwarzlangur (auf der Roten Liste gefährdeter Arten der Welt), wenn Sie Glück haben! Mittagessen in einem lokalen Restaurant in Van Long.

Transfer zum Tam Coc zum Mittagessen in einem lokalen Restaurant (mit Spezialität Ziegenfleisch). Nach einer Ruhepause besuchen Sie Pagoge Bich Dong auf dem Hügel. Schließlich besuchen Sie den Tempel der Dinh-Könige in Hoa Lu – der alten Hauptstadt von Vietnam im elften Jahrhundert.

Übernachtung im Hotel in Ninh Binh.

TAG 6: NINH BINH – HALONG BUCHT (F/M/A)

08.00: Abfahrt von Ihrem Hotel und Fahrt nach Halong Bucht. Auf dem Weg zur Halong- Stadt genießen Sie die Reise durch das reiche Ackerland des Roten-Fluss-Deltas, die Landschaft mit Reisfeldern, Wasserbüffeln und das Alltagsleben im vietnamesischen Dorf.
12.00-12.30 : Einstieg auf eine kleine traditionelle Dschunke am internationalen Hon Gai Hafen.
13.00: Check-in, genießen Sie Begrüßungsgetränk und Kreuzfahrtanweisung
13.30 – 15.00: Mittagessen, Kreuzfahrt zur herrlichen Bai Tu Long Bucht.
15.00-15.30 : Schwimmen im kristallklaren Wasser.
15.40 : Entdecken Sie die unberührte Thien Canh Son Grotte.
16.45: Kreuzfahrt nach Hon Co Insel, wo Sie sich an dem weißen Sandstrand entspannen, schwimmen oder Kajakfahren können.
18.00: Zurück an Bord zur Erholung.
19.00: Abendessen und Übernachtung an Bord.

Übernachtung an Bord der Dschunke RED DRAGON oder ähnlichen Dschunke.

TAG 7: BAI TU LONG BUCHT – HON GAI – HANOI – ABFLUG (F)
07.30 – 08.00: Bewunderung der Morgenlandschaft der Bucht mit einer Tasse Tee oder Kaffee. Genießen Sie Ihr Frühstück im Freien.
08.30-09:30: Besuch des Vung Vieng Fischerdorfes mit einem rustikalen Ruderboot, treffen Sie sich die Einheimischen und besuchen die schwimmende Schule und Fischfarm.
09.30-10.00: Unterbrechung für Schwimmen in der Mitte der Bucht.
10.00-11.30: Während der Rückfahrt nach Hafen genießen Sie das À-la-carte-Mittagessen.
11.45-12.00: Ausschiffung. Zurück nach Hanoi, Ankunft gegen 16.30 Uhr. Dann direkter Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Ihrem Land oder einem anderen Ziel.

*** Ende der Reise 1 Woche in Vietnam ***





DIESE REISE ANFRAGEN

Abfahrtsdatum*:

Erwachsene*: Kinder:

Your Name (Erforderlich)

Your Email (Erforderlich)

Telefonnr/Handynr

Hotelkategorie

Budget:

Nachricht