RUFEN SIE UNS JETZT AN: +84 437475876

Rundreise Nordvietnam 18 Tage

Reisebüro Vietnams

18 Tage/17 Nächte
Reiseroute: Hanoi – Ninh Binh – Mai Chau – Moc Chau – Nghia Lo – Tu Le – Mu Cang Chai – Than Uyen – Sapa – Bac Ha – Ha Giang – Dong Van – Meo Vac – Bao Lac – Ba Be – Cao Bang – Lang Son – Hai Phong – Cat Ba Insel – Lan Ha Bucht – Hanoi

Zusammenfassung des Fahrplans:

  • Tag 1: Hanoi
  • Tag 2: Hanoi
  • Tag 3: Hanoi – Ninh Binh
  • Tag 4: Ninh Binh – Mai Chau
  • Tag 5: Mai Chau – Moc Chau – Nghia Lo
  • Tag 6: Nghia Lo – Tu Le – Mu Cang Chai
  • Tag 7: Mu Cang Chai – Than Uyen – Sapa
  • Tag 8: Sapa
  • Tag 9: Sapa – Bac Ha
  • Tag 10: Bac Ha – Ha Giang
  • Tag 11: Ha Giang – Quan Ba – Yen Minh – Dong Van
  • Tag 12: Dong Van – Meo Vac – Bao Lac
  • Tag 13: Bao Lac – Ba Be See
  • Tag 14: Ba Be See – Cao Bang
  • Tag 15: Cao Bang – Ban Gioc Wasserfall – Cao Bang
  • Tag 16: Cao Bang – Lang Son
  • Tag 17: Lang Son – Hai Phong – Cat Ba Insel – Lan Ha Bucht
  • Tag 18: Lan Ha Bucht – Hai Phong – Hanoi

Nordvietnam Reisen 18 Tage
Möchten Sie eine Reise in Nordvietnam, einschließlich Nordwesten, Nordosten und Rotem-Fluss-Delta? Dies Route ist geeignet für Sie. Mit der Reise 18 Tage in Vietnam können Sie die schönsten, authentischen und typischen Sehenswürdigkeiten in Nordvietnam besuchen: Hanoi, trockene Halong Bucht, Weltwunder Halong Bucht, spektakuläre Strecke Nghia Lo – Mu Cang Chai, Sapa, ethnische Märkte in Bac Ha, Ha Giang, schwarze Lolo – Minderheit in Bao Lac, Ba Be See, Ban Gioc Wasserfall …. Sie betreten eine andere Welt, wo es schöne Landschaften, spektakuläre Straßen, einzigartige Kostüme und interessante Bräuche der ethnischen Minderheiten gibt… Diese 18-tägige Reise nach Nordvietnam werden den Touristen unglaubliche neue Erfahrungen bringen!

TAG 1: ANKUNFT IN HANOI

Willkommen am Flughafen Hanoi von Reiseleiter und Autofahrer von FarEastour, Transfer in die Stadt für Check-in. Das Zimmer steht ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Sie beginnen mit der Entdeckung der Stadt Hanoi. Hanoi ist eine faszinierende Stadt mit dem pulsierenden Nachtleben mit Restaurants und Straßencafés, Lächeln der Bewohner und Lieferanten und vor allem vielen Sehenswürdigkeiten, die den kulturellen Reichtum dieser Stadt bilden.
Je nach der Ankunftszeit besichtigen Sie die Stadt oder erholen sich einfach zur Wiederherstellung der Gesundheit nach einem langen Flug.

Übernachtung im Hotel in Hanoi.

TAG 2: HANOI – STADTRUNDRAHRT (F/M)

Abfahrt um 8.00 Uhr von Ihrem Hotel zur Besichtigung von Hanoi, des Mausoleums von Ho Chi Minh und seines einfachen Stelzenhauses (nicht verfügbar am Montag und Freitag), Präsidentenpalasts und der Einsäulenpagode. Weiter besuchen Sie den Westsee, Tran Quoc Pagode, ethnologisches Museum und Literaturtempel – die erste Universität Vietnams. Nach dem Mittagessen besuchen Sie Hoa Lo Gefängnis, das durch amerikanische Flieger als „Hanoi Hilton“ bekannt war.

Je nach dem Wetter machen Sie einen Besuch im Blumendorf Ngoc Ha, wo eine verrostete US-amerikanische B-52, die während der Bombardierung zu Weihnachten im Jahr 1968 (1972) abgeschossen wurde, in einem kleinen Teich und von einem überfüllten Markt umgegeben ist.
Tour mit der Rikscha in dem Altstadtviertel von 36 Gassen. Am Abend sehen Sie Wasserpuppen im Wasserpuppentheater. Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.

TAG 3: HANOI – NINH BINH (TROCKENE HALONG BUCHT) (F/M)

Frühstück im Hotel. Um 08.00 Uhr Fahrt zur Halong-Bucht (Ninh Binh) (2,5-Stunden-Fahrt).
Ankunft in Tam Coc. Sie werden mit einem Ruderboot nach auf dem Ngo Dong Fluss fahren. Die Bootsfahrt wird etwa 2 Stunden dauern und Sie werden drei Höhlen in einer schönen Wasserlandschaft besuchen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant mit regionaler Spezialität Ziegelfleisch.
Nachmittag machen Sie eine Radfahrt von Tam Coc nach Hoa Lu (ehemalige Hauptstadt von Vietnam) (ca. 8 km). Auf dem Weg besuchen die Höhle Mua, wo Sie auf den Gipfel klettern, um einen atemberaubenden Blick auf Tam Coc zu genießen. Fortsetzung der Wanderung nach Hoa Lu, besuchen Sie die Tempel der Dinh- und Le-Könige. Dann zurück zu Tam Coc und besuchen Sie Bich Dong Pagode. Übernachtung im Hotel in Ninh Binh.
Transfers: 3-Stunden-Fahrt

TAG 4: NINH BINH – MAI CHAU (F/M/A)

Frühstück im Hotel. Abfahrt von Ihrem Hotel um 08.00 Uhr nach Mai Chau (4-Stunden-Fahrt).
Mai Chau ist 150 km von Hanoi entfernt und hat eine Bevölkerung von etwa 50.000 in verschiedenen ethnischen Minderheiten wie weißen Thai, Hmong, Dao, Muong usw… Traditionelle Stelzenhäuser mit Bambus-Fußboden und Dach aus Palmblättern, säumen entlang der Straße. Diese Region ist vollständig mit grünen Reisterrassen.Kurzer Spaziergang im Dorf Poom Coong (von weißen-Thai) vor dem Mittagessen mit den Einheimischen.

Nachmittag: Wandern Sie ca. 2-3 Stunden zum Besuch der ethnischen Dörfer in Mai Chau wie Ban Ho 1, Ban Ho 2, Xam Khoe ein See See 2, Xam Khoe durch Reis-, Zuckerrohrfelder und Stelzenhäuser der ethnischen Minderheiten.
Übernachtung im Stelzenhaus in Mai Chau.
Transfer: 4 Stunden / Trekking: 2-3 Stunden (leicht)

TAG 5: MAI CHAU – MOC CHAU – NGHIA LO (F/M)

Frühstück bei Gastfamilie. Fortsetzung Ihrer Reise in Nordenvietnam nach Hochland von Moc Chau entlang der Nationalstraße Nr.6. Moc Chau ist berühmt für Teeplantagen, das milde Klima und Milchkühe. Auf dem Weg stoppen Sie zum Besuch einiger Dörfer von Hmong- , Thai- und Muong-Minderheiten. Dort sehen Sie immense Teefelder und malerische Landschaft in Blütezeit (Pfirsch, Pflaumen,…). Sie können eine Kaffeepause machen, bevor Sie nach rechts auf die kleine Straße entlang Schwarzen Fluss abbiegen.

Ankunft in Muong Lo am späten Nachmittag. Muong Lo ist die zweitgrößte Reiskammer in Nordwesten und ist die Hauptstadt der Thai. Seit 700 Jahren pflanzen die Menschen hier Nassreis und bauen sie ihre traditionellen Häuser aus Eisenholz (Iroko) und Bambus. Wenn es die Zeit erlaubt, können Sie einen kurzen Besuch im Dorf der Thai-Minderheit machen.
Übernachtung im Hotel in Nghia Lo.
Transfer: 280km

TAG 6: NGHIA LO – TU LE – MU CANG CHAI (F/M/A)

Frühstück im Hotel. Abfahrt mit dem klimatisierten Fahrzeug durch Hoang Lien Son Gebirge, wo es den höchsten Berg von Indochina gibt. Stoppen Sie am Tu Le Tal zum Beginnen der Wanderung. Sie gehen durch Reisterrassen und Hängebrücken nach die Dörfer von Thai und Mong. Die Menschen in traditionellen Trachten begrüßen Sie mit offenen Armen. Sie haben auch eine Gelegenheit zu sehen, dass die Jungen und Mädchen nackt zusammen im Fluss baden.

Nach dem Mittagessen in Le Tu setzen Sie Ihre Reise in Nordvietnam fort. Sie erreichen Khau Pha Pass (himmlisches Horn). Der Pass bietet Ihnen die perfekte Lage für einen atemberaubenden Blick auf die Landschaft des Tals. Die Landschaft ist außergewöhnlich schön mit kultivierten Tälern, Bergen, Reisterrassen auf den Pisten. Mu Cang Chai wird als ungewöhnliches Paradies und einer der besten Plätze in Vietnam für Landschaftsfotografen.
Übernachtung bei Gastfamilie in Mu Cang Chai .
Transfer: 100km /Trekking: 4 Stunden (leicht)

TAG 7: MU CANG CHAI – THAN UYEN – SAPA (F/M)

Frühstück bei Gastfamilie. Abfahrt nach Sapa durch Than Uyen, wo Sie Teeplantagen und Felder beobachten, dann können Sie stoppen zur Wanderung im Dorf der Thai-Minderheit. Dann fahren Sie weiter durch den höchsten Pass in Vietnam (2047m). Stoppen Sie, um die frische Luft zu genießen und und Fansipan Gipfel, das Dach des Indochina (3143m) anzuschauen. Ankunft in Sapa, Check-in Zimmer.

Nach dem Mittagessen in einem lokalen Restaurant besuchen Sie die Kirche und bunten Markt in Sapa. Dann verbringen Sie 2 Studen zum Besuch des Dorfes Cat Cat von schwarzen H’Mong. Sie gehen durch den Bambuswald, und dann hübschen Wasserfall. Sie haben die Möglichkeit, das Leben eines weiteren ethnischen Minderheiten in Sapa zu erleben: die schwarzen H’mong Menschen in traditionellen Kostümen. Zurück zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Sapa.
Transfer: 140 km / Trekking: 2-3 Stunden (leicht)

TAG 8: TREKKING IN DÖRFERN IN SAPA (F/M)

Frühstück im Hotel. Abfahrt von Ihrem Hotel zu einem großen Tal Suoi Ho, 10 km von Sapa entfernt. Sie werden in eine ruhige und schöne Umgebung durch Reisterrassen, Bäche, Dörfer der Hmong wandern. Picknick-Mittagessen. Weitere Wanderung zu Ma Tra und Ta Phin Dörfern der Schwarzen Hmong und Roten Yao. Plaudern Sie mit den Einheimischen. Entdecken Sie traditionelle Kostüme und das Leben der ethnischen Minderheiten. Transfer zu Ihrem Hotel.

Übernachtung im Hotel in Sapa.
Trekking: 4 Stunden (mittel)

TAG 9: SAPA – BAC HA (F/M/A)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Bac Ha, einer kleinen Stadt in der Provinz Lao Cai, um den spektakulären Markt zu erkunden (3-Stunden-Fahrt). Besuchen Sie den Markt. Hier gibt es viele lokale Volksgruppen aus umliegenden Orten. Die meisten sind die H’mong Hoa, Yao, Nung und Phu La. Sie kommen aus benachbarten Dörfern, um ihre Produkte zu verkaufen.
Nach dem Besuch des ethnischen Marktes besichtigen Sie das Dorf Ban Pho von Bunter H‘Mong. Treffen Sie die Dorfbewohnern und lernen die Kultur und Lebensweise der Menschen hier kennen.

Übernachtung bei Gastfamilie in Bac Ha.
Transfer: 3 Stunden / Trekking: 2-3 Stunden (leicht)

TAG 10: BAC HA – HA GIANG (F/M)

Frühstück bei Gastfamilie. Je nach Ihrer Gesundheit und Zeit machen Sie einen Spaziergang in einigen ethnischen Dörfern rund um Bac Ha. Dann fahren Sie auf den rechten Weg in südöstlicher Richtung und auf die schöne 279. Mittagessen in einem lokalen Restaurant in Pho Rang. Auf dem Weg stoppen Sie zum Besuch der Dörfer entlang der Straße oder zum Fotografieren. Übernachtung im Ha Giang Resort.
Transfer: 190km

TAG 11: HA GIANG – QUAN BA – YEN MINH – DONG VAN (F/M)

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Dong Van durch Quan Ba und Yen Minh. Die Straße ist spektakulär mit einer Reihe von Durchgängen und Tälern, davon muss man „Himmeltor“ in Quan Ba erwähnen. Unterwegs werden Sie sehen, dass die Hmong und Yao in Maisfeldern arbeiten. Es gibt viele Möglichkeiten, schöne Fotos zu machen und die Einheimischen zu treffen. Dann kommen wir durch Yen Minh, ein schönes Tal versteckt sich in Bergen. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Nachmittag: Spaziergang im Dorf Pho Bang, 20 km von Dong Van entfernt, wo Sie die Häuser mit Erdwänden und Strohdächern sehen. Dann besuchen Sie die alten Palast des Hmong Königs. Dort finden Sie einen Einblick in die turbulente Geschichte von den Hmong in Vietnam. Fortsetzung der Fahrt durch eine atemberaubende Landschaft, bestehend aus Reisterrassen und Spitzen. Ankunft in Ihrem Hotel in Dong Van am späten Nachmittag.

Übernachtung im Hotel in Dong Van.
Transfer: 160km

TAG 12: DONG VAN – MEO VAC – BAO LAC (F/M)

Frühstück im Hotel. Je nach Datum können Sie einen bunten und typischen Markt in Dong Van am Sonntag besuchen. Dies ist eine Gelegenheit zu sehen, dass Tausende Einheimischen der verschiedenen Minderheiten mit traditionellen Kostümen ihre lokale Produkten in dieser kleinen Grenzstadt kaufen und verkaufen. Fahrt nach Meo Vac, einem kleinen und ländlichen Dorf. Überqueren Sie durch Grenzregionen mit erstaulicher Karstlandschaft. Entdecken Sie das Tal Meo Vac durch die Wanderung durch ethnische Dörfer mit einfachem und authentishcem Leben.
Weitere Fahrt nach Bao Lac durch berühmten Ma Pi Leng Pass in einer Höhe von 2.000m. Stoppen Sie für einen atemberaubenden Blick auf das Tal mit Terrassenfeldern, Karsthügeln, Stelzenhäusern der Hmong, Yao und romantischem Nho Que Fluss. Fortsetzung der Fahrt nach Bao Lac.
13km von der Hauptstadt von Bao Lac entfernt, ist das Dorf Khuoi Khon ein Ort, in dem Szenen von Show „Treffen Schwarze Lolo“ gedreht wurden. Seit Jahrhunderten leben die schwarzen Lolo in kleinen Dörfern in der Mitte des Tropenwaldes und der Reisterrassen. Sie leben überhaupt von Anbau von Reis, Mais, Baumwolle und anderen Nutzpflanzen. Auf den Straßen oder in Felder treffen Sie Frauen Lolo in schönen traditionellen Kostümen.

Übernachtung im Hotel in Bao Lac.
Transfer: 130 km

TAG 13: BAO LAC – BA BE SEE (F/M/A)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Ba Be See (130 km).
Ba Be See – See der „drei Meere“ ist 9 km lang und 100 bis 1.800 m breit und liegt 145 m über dem Meeresspiegel. Ba Be ist ein Ort nicht nur für fantasievolle Menschen, sondern auch für Naturliebhaber. Fast vierzig Arten von Säugetieren leben dort, ebenso wie mehr als hundert Vogelarten und viele Schmetterlinge. Ba Be ist ein relativ unberührtes Gebiet mit Wasserfällen, Flüssen, Seen, Tälern und Höhlen in der Mitte der hohen Gipfel. Das Gebiet ist auch die Heimat von ethnischen Minderheiten wie Tay und Yao.
Ankunft in Ba Be See – Gebiet, das bekannt für seine Wasserfälle und Täler ist, dann gehen Sie zu Fuß zum Besuch Pac Ngoi Dorf von ethnischen Tay. Treffen und plaudern Sie mit den Einheimischen. Bewundern Sie den Sonnenuntergang über dem See und ruhige Landschaft. Abendessen und Übernachtung bei Gastfamilie in Ba Be. (Stelzenhaus mit schönem Blick, Matratze und Laken, Decke, Ventilator, Dusche und saubere gemeinsame Toilette).
Transfer: 130 km

TAG 14: BA BE SEE – CAO BANG (F/M)

Frühstück bei Gastfamilie. Bootsfahrt in der zauberhaften Umgebung von Ba Be See und Nang Fluss. Besuchen Sie die Höhle Puong. Weitere Kreuzfahrt nach Dau Dang Wasserfall. Kurze Pause, um die Schönheit dieses kleinen, aber schönen Wasserfalls zu schätzen.
Mittagessen mit den Einheimischen. Fortsetzung der Kreuzfahrt auf Nang Fluss. Ausschiffung und Transfer mit dem Privatauto nach Cao Bang. Ankunft in Ihrem Hotel in Hanoi am späten Nachmittag. Cao Bang ist eine bergige Provinz, die von Dschungel bedeckt wird. Treffen Sie die Tay und Yao auf dem Weg.

Übernachtung im Hotel in Cao Bang.
Transfer: 120km

TAG 15: CAO BANG – BAN GIOC WASSERFALL – CAO BANG (F/M)

Frühstück im Hotel. Eine der spektakulärsten Straßen in ganzem Vietnam führt Sie zu schönem Wasserfall Ban Gioc so nahe der chinesischen Grenze. Ban Gioc ist der größte Wasserfall in Vietnam und gilt als einen Zirkus der Karstgipfel. Genießen Sie Mittagessen, während Sie die Schönheit des Wasserfalles anschauen. Fortsetzung der Fahrt nach Ban Gioc Wasserfall, dem berühmtesten Ort im Nordosten Vietnams. Wasserfall Ban Gioc ist beeindruckend während der Regenzeit (von Juni bis September), aber es gibt Wasser im ganzen Jahr. Rückfahrt nach Cao Bang. Der Wasserfall fällt aus einer Höhe von 30m und wird durch Felsen in 3 Strömungen geteilt.
Auf dem Weg besuchen Sie Nguom Ngao Höhle, eine der spektakulärsten Höhlen in Vietnam. Das ist ein natürliches Museum von Stalaktiten und Stalagmiten. Genießen Sie Mittagessen, während Sie die Schönheit des Wasserfalles anschauen. Zurück zu Cao Bang.

Übernachtung im Hotel in Cao Bang.
Transfer: 170km

TAG 16: CAO BANG – LANG SON (F/M)

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Lang Son auf berühmte Kolonialstraße Nr. 4 (RC4) durch Dong Khe und That Khe. Ankunft in Lang Son, dann besuchen Sie einen Markt mit Produkten chinesischer Herkunft und Nhi Thanh Höhle. Nhi Thanh Höhle hat die exotische Schönheit mit vielen Stalaktiten und Thu Phuc Strom, der durch die Höhle fließt und Wasser für den Teich Nhat Bich liefert. Wenn die Sonnenstrahlen beleuchten das Wasser, schaffen sie eine schöne Landschaft. Die Höhle mit viele Stalaktiten und Stalagmiten in verschiedenen Formen sieht sehr mystisch aus. Der Höhleneingang ist fast das Sonnenlicht verdeckt, denn er wird von dickem Blätterdach bedeckt.
Übernachtung im Hotel in Lang Son.
Transfer: 140km

TAG 17: LANG SON – HAI PHONG – CAT BA INSEL – LAN HA BUCHT (F/M/A)

Frühstück im Hotel. Abfahrt von Ihrem Hotel in Lang Son nach Hai Phong (ca.20km). Ankunft am Hafen von Haiphong, Transfer mit dem Schnellboot nach Cat Ba Insel, wo Sie eine Kreuzfahrt auf Oriental Sun Dschunke (oder ähnlicher Dschunke) machen.
Einschiffung und Mittagessen mit Meeresfrüchten an Bord, während die Dschunke in Lan Ha Bucht kreuzt. Dann fahren nach der berühmten Halong Bucht in Richtung isolierter Inseln. Stopen Sie an einem kleinen Strand zum Schwimmen. Dann entdecken Sie die Bucht mit dem Kajak. Besuchen Sie auch die Lagune Hang Ca, zugänglich durch einen Tunnel mit einem kleinen Boot oder Kajak. Abendessen mit Meeresfrüchte.
Übernachtung an Bord der Oriental Sun Dschunke oder ähnlichen Dschunke in Lan Ha Bucht.
Transfer: 200km

TAG 18: LAN HA BUCHT – HAI PHONG – HANOI (F)

Frühstück an Bord. Fortsetzung der Kreuzfahrt in Lan Ha Bucht, näher an den schönsten Gipfeln und Felsen. Besuchen Sie ein schwimmendes Dorf, wo man Fische und Schalentiere züchten. Mittagessen an Bord (oder auf dem Festland, wenn wir brauchen neue Kunden zu verschiffen). Ausschiffen zwischen 11:30 und 12.00. Rückfahrt nach Hanoi, Ankunft in Ihrem Hotel in Hanoi am späten Nachmittag.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.

*** Ende der Reise in Nordvietnam 18 Tage ***





DIESE REISE ANFRAGEN

Abfahrtsdatum*:

Erwachsene*: Kinder:

Your Name (Erforderlich)

Your Email (Erforderlich)

Telefonnr/Handynr

Hotelkategorie

Budget:

Nachricht