RUFEN SIE UNS JETZT AN: +84 437475876

Vietnam Reisen 17 Tage – Nha Trang – Dalat

Reisen in Vietnam

17 Tage/16 Nächte
Reiseroute: Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon) – Cu Chi – My Tho – Cai Be – Vinh Long – Da Lat – Nha Trang – Da Nang – Hoi An – Hue – Hanoi – Ninh Binh – Halong Bucht

Zusammenfassung des Fahrplans:

  • Tag 1: Ankunft in Saigon (Ho-Chi-Minh-Stadt)
  • Tag 2: Saigon – Cu Chi Tunnel
  • Tag 3: Saigon – My Tho – Cai Be
  • Tag 4: Cai Be – Vinh Long – Saigon
  • Tag 5: Saigon – Flug nach Da Lat
  • Tag 6: Da Lat
  • Tag 7: Da Lat – Nha Trang
  • Tag 8: Nha Trang
  • Tag 9: Nha Trang
  • Tag 10: Nha Trang – Flug nach Da Nang – Hoi An
  • Tag 11: Hoi An – Danang – Hue
  • Tag 12: Hue
  • Tag 13: Hue – Flug nach Hanoi
  • Tag 14: Hanoi – Ninh Binh
  • Tag 15: Ninh Binh – Halong Bucht
  • Tag 16: Halong – Hanoi
  • Tag 17: Hanoi – Abflug

Reisen nach Vietnam 17 Tage
Mit diesem Programm können die Reisenden Hightlights in Vietnam entdecken. Ho-Chi-Minh-Stadt, Mekong-Delta, Nha Trang, Da Lat, Hue, Hoi An, Ninh Binh und die Halong Bucht sind die nicht-zu-verpassenden Reiseziele in dieser Route. Besuchen Sie Mekong- Delta, den schwimmenden Markt, wandern durch Obstgärten. Darüber hinaus haben Sie einen schönen Badeurlaub in Nha Trang, einem der schönsten Buchten der Welt und Kreuzfahrt in Halong Bucht, einem Weltnaturerbe.

TAG 1: ANKUNFT IN HO-CHI-MINH-STADT (SAIGON)

Willkommen zum Flughafen in Saigon von Reiseleiter und und Autofahrer von FarEastour, Transfer in die Stadt für Check-in. Das Zimmer steht ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Je nach der Ankunftszeit besichtigen Sie die Stadt oder erholen sich einfach zur Wiederherstellung der Gesundheit nach einem langen Flug.
Übernachtung im Hotel in Saigon.

TAG 2: SAIGON – DIE TUNNEL VON CU CHI – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel. 08.00 Uhr: Abfahrt vom Hotel nach Cu Chi. Bewundern Sie Landschaften an beiden Straßerändern und verschaffen Sie sich einen Rundblick über das ländliche Leben mit arbeitenden Menschen auf den Reisfeldern und strohgedeckten Hütten entlang dem Weg. Besuchen Sie ein Dorf von Reispapier, einem bekannten Produkt, das zu verwenden ist, um leckere Frühlingsrollen zu machen. Nach einstündiger Fahrt erreichen Sie Cu Chi Tunnelanlage. Dies ist die über 250km lange Tunnelanlage von Saigon bis zu der kambodschanischen Grenze und besteht aus 3 tief erstreckten Etagen. Heute ist sie eine der wichtigsten touristischen Attraktionen, mit der die Reisenden das Leben unter dem Boden im Krieg gegen die Vereinigten Staaten spüren können.
Am Nachmittag beginnen Sie mit dem Besuch von Sehenswürdigkeiten der Stadt: der Palast der Wiedervereinigung, das Kriegsmuseum mit einer detaillierten Fotoausstellung und einer umfangreichen Sammlung von Flugzeugen, Panzern und Waffen. Besichtigen Sie die Ngoc Hoang Pagode, die Notre Dame Kathedrale, das Zentrale Postamt und den lebhaften Ben Thanh Markt. Machen Sie einen Spaziergang durch Cho Lon (Chinesen-Straßen), den größten Chinatown Vietnams und zugleich einer der lebendigsten Viertel in Saigon. Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Saigon.

TAG 3: SAIGON – MY THO – CAI BE (F/M/A)

Frühstück im Hotel. 08.00 Uhr: Abfahrt von Ihrem Hotel nach My Tho, der nächstgelegenen Stadt von Saigon am Eingang des Mekong-Deltas. My Tho ist eine ruhige und wohlhabende Stadt mit 100.000 Einwohnern, für viele tropischen Obstgärten und riesige Reisfelder bekannt. Unterwegs besuchen Sie die Vinh Trang Pagode.
Machen Sie eine Bootsfahrt entlang des Flusses, um das Leben im Flussdelta des Mekong – eines der längsten Flüsse der Welt zu erleben. Entdecken Sie Thoi Son Inselchen, genießen exotische Früchte, und traditionelle Musik. Weitere Ruderbootsfahrt durch Flüsschen im Schatten der Wasserkokospalmen. Danach Transfer nach Cai Be. Mittagessen in einem alten Haus mit der regionalen Spezialität: Elefantenohrfisch.
Am Nachmittag: Gehen Sie zu Fuß durch grüne Obstgärten, Reisfelder, Treffen mit Einheimischen.
Abendessen und Übernachtung bei der Gastfamilie in Cai Be im Mekong-Delta Vietnams (bei Ba Duc oder Ba Kiet).

TAG 4: CAI BE – SCHWIMMENDER MARKT CAI BE – VINH LONG – SAIGON (F/M)

Nach dem Frühstück bei Gastfamilie besuchen Sie am Frühmorgen den schwimmenden Markt Cai Be. Der schwimmende Markt von Cai Be ist ein Großhandelsmarkt und es werden Produkte aus lokaler Produktion angeboten. Dann besuchen Sie einige Produktionsstätten von Reispapier, Popcorn, Kokosbonbons, trockenen Longanen,….
Zurück zum Boot, Abfahrt nach An Binh Inselchen zwischen Vinh Long und Cai Be. Diese immergrünen Inseln bilden große Netzwerke von gewundenen Flüssen und unzähligen unberührten Flüsschen. Mittagessen erwartet Sie in einem Obstgarten, wo Sie mit einer warmen Tasse Tee empfangen werden. Nach dem Mittagessen und einem kurzen Spaziergang zur Besichtigung des Obstgartens machen Sie eine 45-Minuten-Bootsfahrt, um schöne Landschaften entlang des Flusses anzuschauen und das ländliche Leben im Mekong Delta zu beobachten. Unterbrechung auf dem Weg zum Besuch der alten Kirche An Binh. Nach der Überquerung des Co Chien Flusses wird der Ausflug am Vinh Long Pier beenden. Transfer zu Ihrem Hotel in Saigon.
Übernachtung im Hotel Saigon.

TAG 5: SAIGON – FLUG NACH DA LAT – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen in Saigon für den Flug nach Da Lat (Flug von 08.20 bis 09.10 Uhr an Bord von Vietnam Airlines). Ankunft am Flughafen in Da Lat, unsere Reiseleiter und Fahrer holen Sie ab, Transfer in die Stadt.
Da Lat ist der älteste Erholungsort von Franzosen, wo es noch schöne Villen seit 1930er Jahren gibt. Da Lat ist berühmt für Wasserfälle, Seen, Blumentäler, natürliche und künstliche Seen, grüne Wiesen und Kiefernwälder und einzigartige Architektur.
Dann besuchen Sie Truc Lam Tempel. Die Seilbahnfahrt nach Truc Lam bietet ein außergewöhnliches Panorama über Bäume, Berge und Täler von Da Lat an. Truc Lam Tempel befindet sich am Tuyen Lam See, wird von schönen Gärten und auch mit vorsichtig gepflegten Blumen umgeben. Dann besuchen Sie den Blumengarten Da Lat und machen einen Bummel auf dem Dalat Markt – einem sehr interessanten Reiseziel. Hier können Sie sich einen sehr guten Überblick über die Vielfalt von Gemüse, Obst und lokal angebaute Blumen von Da Lat verschaffen. Sie sind in der Lage, frische Erdbeeren, Sojamilch, Erdnusskuchen und viele leckeren Desserts zu kaufen.
Übernachtung im Hotel in Da Lat.

TAG 6: DALAT VIETNAM – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 8.30 Uhr vom Hotel. Sie besuchen den Sommerpalast von Bao Dai – dem letzten König der Nguyen-Dynastie und einige anderen Villen in der Nähe (die Residenz des Generalgouverneurs). Dann haben Sie eine gute Gelegenheit, einen fantastischen Ort namens „Die Pension Hang Nga“ oder „ das verrückte Haus“ zu entdecken. Es ist erstaunlich, dass wir Pension als Museum für moderne Kunst im Freien entdecken. Dies ist ein Muss für Reisenden nach Da Lat. Dann Transfer zum Bahnhof von Da Lat. Insbesondere haben Sie die Möglichkeit, mit dem Zug vom Bahnhof in das Dorf Trai Mat zu reisen. Trai Mat Dorf verfügt über schöne Landschaft und Bauernhöfe von Blumen, Gemüsen, Kaffee. Ankunft in Trai Mat, dann Besuch des Marktes oder der Linh Phuoc Pagode.
Am Nachmittag: Transfer zum 12km von Da Lat entfernten Lach Dorf. Es findet sich hier mehrere ethnischen Minderheiten, die zusammen im Dorf leben: die Lach, die Chil, Ma, Ko Ho usw.. Es ist ein ruhiger Ort, wo man frische Luft genießen und Kaffee, kleine schwarze Schweine beobachten kann. Besuchen Sie eine Werkstatt von Stickereien und traditionellem Tee. Dann Transfer zum Lang Biang Berg – einem heiligen Berg der ethnischen Minderheiten. Vom Berg Lang Biang haben Sie einen schönen Ausblick auf die Berge, Täler, Bauernhöfe von Gemüsen, Kaffee und sogar südchinesisches Meer in der Ferne. Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Da Lat.

TAG 7: DALAT – NHA TRANG (150 KM) (F)

Frühstück im Hotel. Fahrt nach Nha Trang, 150 km von Da Lat entfernt. Nha Trang im Süden Vietnams ist weltbekannt für seine traumhaften Sandstrände. Genießen Sie Ihre freie Zeit in Nha Trang an dem Strand wie Paradies mit weißem Sand, Sonne und einer Reihe von Wassersportaktivitäten wie Tauchen , Surfen usw.
Transfer zum Whale Island Resort auf Hon Ong Insel (oder anderen Hotels, wenn Zimmer im Whale Island Resort nicht verfügbar ist). Nachmittag: frei zur Entspannung am Strand.
Übernachtung im Whale Island Resort.
Hinweis: in der Hochsaison (Oktober bis April) sollten Sie früh buchen, weil das Resort vollständig sein könnte.

TAG 8: NHA TRANG – WHALE ISLAND (F)

Frühstück im Hotel. Freie Zeit zum Entspannen in Ihrem Bungalow und am schönen Strand. Tauchen oder Schnorcheln ist auf Anforderung.
Whale Island ist ein schöner Ort auf Hon Ong Insel, die 2stündige Fahrt von Nha Trang entfernt. Das ist eine Insel wie Paradies mit kleinen Holzbungalows, die am Strand verstreuen.
Übernachtung im Whale Island Resort.

TAG 9: NHA TRANG – FLUG NACH DA NANG – HOI AN (F/M)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen in Nha Trang für Ihren Flug nach Da Nang. Unsere Reiseleiter und Fahrer holen Sie am Flughafen in Da Nang ab, Transfer nach Hoi An (45 Minuten).
Nach dem Mittagessen besuchen Sie Hoi An, eine Stadt mit einzigartigem Charmen, die damals Faifoo genannt wurde und als einer der wohlhabendsten Häfen in Asien im 16. und 17. Jahrhundert galt. Es findet sich hier Reihen von Häusern und Gebäuden mit der harmonischen Architektur zwischen vietnamesisch- japanisch-chinesischem Stil. Ankunft in Hoi An nach vierstündiger Autofahrt.
Wanderung (mit Reiseleiter) durch die engen Straßen in dem alten Viertel der Stadt Hoi An. Besuchen Sie den Schrein Phuc Kien, Phuc Thanh Pagode – die älteste Pagode in Hoi An (1454); die im Jahre 1593 erbaute Brückenpagode, die die chinesischen und japanischen Straßen verbindet; Tan Ky Haus, Gemeinschaftshaus Phuc Kien.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.

TAG 10: HOI AN – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel.
Wahlweise:

Option 1: Teilnahme an einem Kochkurs in Hoi An
Abfahrt vom Hotel um 8.00 Uhr für den Spaziergang durch den bunten Markt von Hoi An, um die Zutaten für Kochkurse zu kaufen. Die Hoi Ans Küche ist bekannt für eine Vielzahl von traditionellen vietnamesischen Spezialitäten. Gegenüber dem Markt ist es kein Wunder, dass viele frischen Produkte zur Verfügung stehen. Dann Fahrt auf dem Thu Bon Fluss in die Kochschule. Danach können Sie vor der Zubereitung Ihres eigenen Frühstücks mit Hilfe des Küchenchefs einen angenehmen Spaziergang im Schulgarten machen. Beim Mittagessen genießen Sie Spezialitäten von Hoi An. Der Kurs beendet gegen 13.00-14.00 Uhr.

Option 2: Teilnahme an Anbauarbeiten inTra Que Dorf
Radtour vom Zentrum von Hoi An ins Dorf Tra Que. 3 km von Hoi An entfernt ist Tra Que ein kleines Dorf und für den Anbau von Gemüse bekannt. Das Dorf wurde Tra Que wegen des süßen Duftes von würzigen Gemüsen, die tägliche Mahlzeiten der Bewohner von Pho Hoi gewährleisten, genannt. Es gibt hier einen neuen Geist von Hoi An mit den traditionellen Gerichten wie Cao Lau, Quang Nudeln und den Frühlingsrollen „Tam Huu“ (mit Tra Que Gemüse) und Fleischkuchen (Banh Xeo). Teilnahme an dem Anbauarbeiten auf den Feldern und einem kleinen Kochkurs. Entspannen Sie sich und genießen Sie Fuß-Wellnes-Behandlungen. Diese Aktivitäten enden gegen 13.00-14.00 Uhr.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.

TAG 11: HOI AN – DA NANG – HUE (F/M)
Frühstück im Hotel, Fahrt nach Hue durch Hai Van Pass – eine spektakuläre Bergstraße. Anhalten in Da Nang (Ex-Tourane), besuchen Sie das Cham-Museum, das die größte Sammlung von Cham-Skulpturen in der Welt enthält. Ankunft in Hue, der alten Hauptstadt der Nguyen-Dynastie im 19. Jahrhundert. Es findet sich hier die luxuriösten Paläste und Königsgräber sowie die schönsten Gärten in Südostasien. Mit dem Parfüm-Fluss und harmonischen Hügeln ist Hue immer noch eine poetische Stadt. Check-in im Hotel. Fahrt mit der Rikscha außerhalb der verbotenen Stadt,um das Leben in Hue vor dem Sonnenuntergang zu genießen. Je nach der Zeit haben Sie die Möglichkeit, einen Spaziergang auf dem Dong Ba Markt – dem lebendigsten Ort in Hue mit vielen Obst- und Gemüsesorten zu machen. Übernachtung im Hotel in Hue.

TAG 12: HUE – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel mit „Bun Bo Hue“ (Reisnudeln mit Rindfleisch), einer Spezialität von Hue. Transfer zum Pier für eine Bootsfahrt auf dem bekannten Parfüm-Fluss in Hue. Fahrtunterbrechung zur Besichtigung der Pagode Thien Mu mit dem berühmten achteckigen Turm mit Blick auf den Fluss. Entdeckung des Grabmals von König Tu Duc – Dichter und von Ming Mang in der Umgebung von zauberhaften Pinienbäumen und Teichen. Erkunden Sie lokales Kunsthandwerk: konische Hüte und Räucherstäbchen. Je nach Wetterlage können Sie Tu Hieu Pagode, die schönste Pagode in Hue besuchen.

Übernachtung im Hotel in Hue.

TAG 13: HUE – FLUG NACH HANOI – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen in Hue für den Flug nach Hanoi (1 Stunde an Bord von Vietnam Airlines). Begrüßung von unsersen Reiseleiter und Fahrer in Hanoi, Transfer in die Stadt (45 Minuten).
Besuchen Sie das ethnologisches Museum mit hervorragender Ausstellung über das Leben der 54 ethnischen Gruppen Vietnams.
Tour mit der Rikscha in dem Altstadtviertel von 36 Gassen. Besuchen Sie auch Hoan Kiem See, Ngoc Son Tempel und The Huc Brücke.Am Abend sehen Sie Wasserpuppen im Wasserpuppentheater. Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.

TAG 14: HANOI – HOA LU – TAM COC (F/M)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 8:00 Uhr von Ihrem Hotel nach Ninh Binh, der trockenden Halong Bucht (~100 km, ca. 2,5-Stunden-Fahrt). Auf dem Weg besuchen Sie die alte Hauptstadt von Vietnam – Hoa Lu mit dem Tempel der Könige Dinh und Le. Hoa Lu war die erste Hauptstadt von Vietnam im zehnten Jahrhundert und von drei feudalen Dynastien Vietnams: Dinh, Früher Le, Ly. Im Jahr 1010 verlegte König Ly Thai To die Hauptstadt in Hanoi und später wurden vielen Tempel und Pagoden in Hoa Lu errichtet.
Transfer zum Pier, dann fahren Sie mit einem Ruderboot auf Ngo Dong Fluss. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden und Sie werden eine Vielzahl von Höhlen mit bizarren Namen besuchen.
Mittagessen mit Spezialität ,,Ziegenfleisch“ in einem Restaurant in Tam Coc. Nach einer kurzen Pause machen Sie einen Spaziergang oder eine Radtour von der Seebrücke in Tam Coc nach Bich Dong Pagode (+ – 2km). Der Spaziergang führt Sie durch die Landschaft von Ninh Binh, in einer ruhigen und schönen Umgebung mit Bäumen am Straßenrand, schwimmenden Enten auf dem Fluss, Büffeln in Reisfeldern usw..
Übernachtung im Hotel in Ninh Binh .

TAG 15: NINH BINH – BAI TU LONG BUCHT (F/M/A)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 07.30 Uhr von Ihrem Hotel nach Halong (4stündige Fahrt). Ankunft am Hafen Hon Gai gegen Mittag. Kleine Pause und Fotografieren.
12.30: Einsteigen auf DRAGON PEARL Dschunke. Check-in, genießen Sie Begrüßungsgetränk und Kreuzfahrtanweisung.
13.30: Genießen Sie Mittagessen mit Meeresfrüchten an Bord und die fantastische Schönheit der Inseln und Inselchen, während das Boot in Richtung der Bai Tu Long Bucht bewegt.
15.00: Entdecken Cong Do-Region.
15.40: Entdecken Sie die unberührte Thien Canh Son Grotte.
16.45: Kreuzfahrt nach Hon Co Insel, wo Sie sich an dem weißen Sandstrand entspannen, schwimmen oder Kajakfahren können.
18.00: Zurück zum Boot Dragon Pearl. Entspannen Sie sich in Deluxe-Kabine und genießen Sonnenuntergang.
19.00: Abendessen an Bord. Dann können Sie Tintenfisch angeln oder sich auf den Liegestühlen auf der Terrasse erholen.
Übernachtung an bord der Dragon Pearl Dschunke oder ähnlicher Dschunken.

TAG 16: HALONG – VUNG VIENG – HON GAI – HANOI (F/M)

07.30: Frühstück an Bord (Tee/Kaffee).
08.30: Besuch des Vung Vieng Fischerdorfes mit einem rustikalen Ruderboot, treffen Sie sich die Einheimischen und besuchen die schwimmende Schule und Fischfarm.
09.30: Unterbrechung für Schwimmen in der Mitte der Bucht.
10.30: Ordnen Gepäck und Check-aus.
10.45: Mittagessen à la carte, während das Boot zum Hafen fährt.
11.45: Ausschiffung. Zurück nach Hanoi, Ankunft in Hanoi gegen 16.30Uhr.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.

TAG 17: HANOI – RÜCKFLUG NACH DEUTSCHLAND (F)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 8.00 Uhr von Ihrem Hotel zur Besichtigung Hanoi, des Mausoleums von Ho Chi Minh und seines einfachen Stelzenhauses, Präsidentenpalasts und der Einsäulenpagode. Weiter besuchen Sie den West See und Tran Quoc Pagode, dann Hoa Lo Gefängnis, das durch amerikanische Flieger als „Hanoi Hilton“ bekannt war. Je nach dem Wetter machen Sie einen Besuch im Blumendorf Ngoc Ha, wo eine verrostete US-amerikanische B-52, die während der Bombardierung zu Weihnachten im Jahr 1968 (1972) abgeschossen wurde, in einem kleinen Teich und von einem überfüllten Markt umgegeben ist.
Transfer zum Flughafen für Ihren Flug nach Deutschland.

*** Ende der Reise 17 Tage in Vietnam ***





DIESE REISE ANFRAGEN

Abfahrtsdatum*:

Erwachsene*: Kinder:

Your Name (Erforderlich)

Your Email (Erforderlich)

Telefonnr/Handynr

Hotelkategorie

Budget:

Nachricht