RUFEN SIE UNS JETZT AN: +84 437475876

Vietnamrundreise und Badeurlaub in Hoi An 17 Tage

Vietnam Ferien

17 Tage/16 Nächte
Reiseroute: Hanoi – Lao Cai – Bac Ha – Sapa – Ninh Binh – Halong – Hanoi – Hue – Hoi An – Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho – Saigon

Zusammenfassung des Fahrplans:

  • Tag 1: Hanoi
  • Tag 2: Hanoi – Nachtzug nach Lao Cai
  • Tag 3: Lao Cai – Bac Ha – Sapa
  • Tag 4: Sapa
  • Tag 5: Sapa – Nachtzug nach Hanoi
  • Tag 6: Hanoi – Ninh Binh
  • Tag 7: Ninh Binh – Halong Bucht
  • Tag 8: Halong – Hanoi
  • Tag 9: Hanoi – Flug nach Hue
  • Tag 10: Hue
  • Tag 11: Hue – Da Nang – Hoi An
  • Tag 12: Hoi An
  • Tag 13: Hoi An
  • Tag 14: Hoi An
  • Tag 15: Hoi An – Danang – Flug nach Saigon
  • Tag 16: Saigon – Cai Be – Vinh Long – Can Tho
  • Tag 17: Can Tho – Saigon

Vietnamrundreise und Badeurlaub in Hoi An 17 Tage
Hoi An war ein alter Handelshafen und seit 1999 als Weltkulturerbe, das UNESCO sich bemüht, mehr als 800 Gebäude in der Stadt zu bewahren. Im Jahr 2011 nahm der An Bang Strand in Hoi An den 43.Platz der 50 schönsten Strände der Welt wegen seines einzigartigen Schönheit. Mit langem Strand, weißem Sand und sanften Wellen bietet Strand in Hoi An denTouristen interessante Erfahrungen in der romantischen Natur von windigem und sonnigem Zentralvietnam. Die beste Zeit zum Besuch Hoi An ist von März bis September.

TAG 1: ANKUNFT IN HANOI

Willkommen am Flughafen Hanoi von Reiseleiter und Autofahrer von FarEastour, Transfer in die Stadt für Check-in. Das Zimmer steht ab 14.00 Uhr zur Verfügung. Sie beginnen mit der Entdeckung der Stadt Hanoi. Hanoi ist eine faszinierende Stadt mit dem pulsierenden Nachtleben mit Restaurants und Straßencafés, Lächeln der Bewohner und Lieferanten und vor allem vielen Sehenswürdigkeiten, die den kulturellen Reichtum dieser Stadt bilden.
Übernachtung im Hotel in Hanoi.

TAG 2: HANOI – STADTBESICHTIGUNG – NACHTZUG NACH LAO CAI (F/M)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 8.00 Uhr von Ihrem Hotel zur Besichtigung von Hanoi, des Mausoleums von Ho Chi Minh und seines einfachen Stelzenhauses (nicht verfügbar am Montag und Freitag), Präsidentenpalasts, der Einsäulenpagode. Weiter besuchen Sien Westsee, Tran Quoc Pagode, das ethnologische Museum und Literaturtempel, die erste Universität Vietnams.
Versuchen Sie eine Tour mit der Rikscha in dem Altstadtviertel von 36 Gassen. Sehen Sie Wasserpuppen im Wasserpuppentheater. Transfer zum Hanoi Bahnhof für den Nachtzug nach Lao Cai.

Übernachtung im Schlafwagenabteil für 4 Personen im Zug.

TAG 3: LAO CAI – BAC HA – SAPA (F/M)

Ankunft in Lao Cai um 5.30 Uhr. Autofahrer und Reiseleiter holen Sie auf dem Bahnhof ab und Frühstück in einem lokalen Restaurant. Transfer zum Bac Ha (zweistündige Fahrt), um den spektakulären Markt zu erkunden. Hier gibt es viele lokale Volksgruppen aus umliegenden Orten. Die meisten sind die H’mong Hoa, Yao, Nung und Phu La. Sie kommen aus benachbarten Dörfern, um ihre Produkte zu verkaufen. Nach dem Besuch des Marktes von Bac Ha fahren Sie ab zur Besichtigung des Dorfes Ban Pho von H‘Mong Hoa. Treffen Sie die Dorfbewohnern und lernen die Kultur und Lebensweise der Menschen hier kennen. Nach dem Mittagessen, Abfahrt nach Trung Do. Machen Sie einen Spaziergang durch wunderschöne Reisfelder entlang dem Chay Fluss nach dem Dorf, wo Sie lokale Handwerker sehen und die schöne Berglandschaft genießen können. Abfahrt von Bao Nhai und Ankunft in Sapa. zur Übernachtung.
Übernachtung im Hotel in Sapa.

TAG 4: SAPA – TREKKING IN DÖRFERN LAO CHAI, TA VAN (F/M)

Nach dem Frühstück beginnen wir mit dem halbtägigen Trekking nach Lao Chai und Ta Van (Fahrzeug für diejenigen, die nicht zu Fuß gehen möchten). Für die ersten 5,5 Meilen steigen wir in das Tal mit Reisterrassenfeldern am Fuß des Fansipan Berges mit atemberaubenden Landschaften. Gehen Sie durch abgelegene Dörfer, Reisfelder und ein Dorf H’Mong einschließlich Häusern mit Strohdächern. Erkennen Sie H‘Mong durch ihren dunkelblauen Mantel. Weiter gehen Sie zum Dorf Ta Van – einem der wenigen vietnamesischen Dörfern mit Giay-Bewohnern. Besuchen Sie das Dorf und auch die Umgebung. Mittagessen mit den Einheimischen. Zurück und besuchen Sie in Sapa und den Markt.
Übernachtung im Hotel in Sapa.

TAG 5: SAPA – NACHTZUG NACH HANOI (F/M)

Abfahrt vom Hotel nach dem Frühstück. Unterwegs zum Silber Wasserfall (Thac Bac), wo Sie Trompete hören können. Weiterfahrt zum Tor des Himmels auf dem höchsten Bergweg Vietnams. Von dort werden Sie Fansipan – Dach des Indochinas mit beeindruckendem Ausblick sehen. Wir steigen entlang Wasserfällen. Die Straße führt durch Bambuswälder – einen Teil des Hoang Lien Nationalparks. Ein Picknick-Mittagessen an einem schönen kleinen Ecke am Ufer eines Flusses wird serviert. Nach dem Mittagessen gehen Sie weiter zum Dorf von Schwarzen H‘Mong: Sin Chai. Sie haben die Möglichkeit, das Leben einer ethnischen Minderheit mit großer Bevölkerung in Sapa zu erleben. Transfer nach Lao Cai. Unterbrechung an der chinesisch- vietnamesischen Grenze für frische Luft und Fotografieren. Ankunft am Bahnhof.
Übernachtung im Schlafwagenabteil für 4 Personen im Zug.

TAG 6: HANOI – NINH BINH (F/M)

Treffen mit Reiseleiter und Autofahrer auf dem Hanoi Bahnhof, Transfer zum Check-in in einem Mini-Hotel für eine Dusche und Frühstück. Um 8 Uhr, Fahrt zur Halong-Bucht (Ninh Binh) (+ – 90km). Ninh Binh ist eine bekannte Touristenattraktion mit der harmonischen Natur zwischen Bergen und Ebenen, Flüsse und Meer… und bildet eine malerische Landschaft der trockenen Halong Bucht.
Ankunft in Tam Coc gegen 08.00 – 09.00 Uhr. Frühstücken und Check-in Hotel in Tam Coc. Dann werden Sie mit einem kleinen Ruderboot durch die spektakuläre Landschaft mit Reisfeldern, Höhlen und Bergen fahren. Machen Sie einen Ruderbootsausflug nach Tam Coc. Die Bootsfahrt wird etwa 2 Stunden dauern und Sie werden drei Höhlen in einer Wasserlandschaft besuchen. Einige Szenen aus dem Film “ Indochine “ mit Catherine Deneuve wurden dort gefilmt. Der Unterschied zwischen Tam Coc und Trang An Van Long ist, dass die Höhlen von Tam Coc schön und ganz natürlich sind. Das Ruderboot führt Sie zu einer Höhle und den anderen auf dem Ngo Dong Fluss. Mittagessen in einem lokalen Restaurant und machen Sie eine Pause.

Am Nachmittag machen Sie eine Radtour, um die Bich Dong Pagode auf dem Hügel zu besuchen. Schließlich besuchen Sie den Tempel der Dinh-Könige in Hoa Lu – der alten Hauptstadt von Vietnam im elften Jahrhundert . Übernachtung im Hotel in Ninh Binh.
Gehen Sie zu Fuß durch die Landschaften auf dem Land. Es ist möglich, die Bich Dong Pagode auf dem Hügel zu besuchen um die Landschaft zu besuchen.
Übernachtung im Hotel in Ninh Binh.
Transfer: 2,5 Stunden

TAG 7: NINH BINH – HALONG (F(M/A)

Frühstück im Hotel. Abfahrt um 07.30 Uhr von Ihrem Hotel nach Halong Bucht (vierstündige Fahrt). Fahren Sie durch das Rote-Fluss-Delta, auf dem Weg beobachten Sie die Reisfelder und die schönen Landschaften. Ankunft am Hafen in Halong Bucht um die Mittagszeit. Einschiffung auf Indochina Sails um 12:15 Uhr. Genießen Sie Begrüßungsgetränk im Speisesaal, treffen die Crew, Sicherheitseinweisung und Reiseroute der Kreuzfahrt.

Check-in Kabine. Das Mittagessen mit vietnamesischen und westlichen Gerichten wird an Bord um 13:00 Uhr serviert. Während des Mittagessens kreuzt die Dschunke in Richtung Bai Tu Long Bucht durch die schönsten Gegenden in der Bucht von Bai Tu Long Bucht und Halong Bucht nach Fischerdorf Cua Van. Das Fischerdorf Cua Van ist das größte Fischerdorf in der Bucht mit 600 Menschen in 150 Häusern. Die Kunden können das Dorf mit dem Kajak oder mit dem Ruderboot besuchen.

Zurück zum Boot. Freizeit vor der Kochklasse. Während des Kurses werden Sie einige vietnamesische Gerichte lernen und diese Speisen nach dem Kurs probieren. Darüber hinaus haben wir „Happy Hour“- 18.00 bis 19.00. Kaufen Sie ein Getränk, bekommen Sie eins gratis dazu. Abendessen wird um 19:30 Uhr serviert. Das Abendessen ist ein reichhaltiges Buffet mit einer breiten Auswahl von Salaten, Fisch-, Fleisch-Gerichten, frischen saisonalen Früchten und Wüsten.
Nach dem Abendessen können die Gäste auf der Terrasse entspannen und „Happy Hours“ von 21.00 bis 22.00 genießen. Dann können Sie Karte spielen oder Tintenfisch angeln mit Hilfe der Mannschaft. Massagen sind an Bord verfügbar (Zuschlagsgebühr).

Übernachtung an Bord der Indochina Sails oder ähnlichen Dschunke.
Transfer: 4 Stunden

TAG 8: HALONG – HANOI (F/M)

Gebäck mit Tee und Kaffee sind ab 06:45 verfügbar an Bord. Tai Chi Übungen auf dem Oberdeck um 07:00 Uhr. Um 07.45 Uhr verlassen Sie das Boot für einen Spaziergang am Strand Titov. Verbringen Sie ca. eine Stunde auf der Insel. Sie können auch an die Spitze der Insel für einen Panoramablick auf atemberaubende Halong Bucht klettern. Nach dem Bergklettern ist es die Zeit zum Schwimmen oder zur Entspannung am Strand.
Zurück zum Boot, Check-out Kabine vor dem Frühstücksbuffet, traidtionnelle Nudeln von Vietnam (Pho) inklusive. Nach dem Frühstück können die Gäste im Speisesaal oder auf der Terrasse für letzte Aussicht auf die Bucht vor der Ausschiffung um 11:00 Uhr entspannen.
Transfer mit dem Privatauto nach Hanoi. Ankunft in Ihrem Hotel in Hanoi gegen 16.00 Uhr. Übernachtung im Hotel in Hanoi.
Transfer: 4 Stunden

TAG 9: HANOI – FLUG NACH HUE (F/M)

Frühstück im Hotel. Erholen Sie sich bis zum Transfer zum Flughafen für den Flug nach Hue. Willkommen von unseren Reiseleiter und Fahrer am Flughafen in Hue. Transfer zum Hotel. Check-in Zimmer. Mittagessen in einem lokalen Restaurant.
Nachmittag: Besuchen Sie die Kaiserstadt Hue. Machen Sie eine Tour mit der Rikscha zur Entdeckung des Alltagslebens in Hue.
Die Kaiserstadt Hue ist das einzige Beispiel einer imperialen Stadt, die bis heute noch existiert. Die Zitadelle Hue wurde nach Initiative von Gia Long, dem Gründer der Nguyen-Dynastie, nach Architektur von chinesischen Kaiserpalast von 1804 bis 1833 gebaut. Bis zu 80.000 Menschen in der Region nahmen an seiner Konstruktion teil. Heute leben etwa 60.000 Menschen in der Zitadelle. Das ist eine ruhige Gegend mit kleinen Häusern und Gärten.
Übernachtung im Hotel in Hue.

TAG 10: HUE – STADTBESICHTIGUNG (F/M)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Pier für eine Bootsfahrt auf dem bekannten Parfüm-Fluss in Hue. Fahrtunterbrechung zur Besichtigung der Pagode Thien Mu mit dem berühmten achteckigen Turm mit Blick auf den Fluss. Entdeckung des Grabmals von König Tu Duc – Dichter und von Ming Mang in der Umgebung von zauberhaften Pinienbäumen und Teichen. Erkunden Sie lokales Kunsthandwerk: konische Hüte und Räucherstäbchen.
Übernachtung im Hotel in Hue.

TAG 11: HUE – DANANG – HOI AN (F/M)

Frühstück im Hotel, Fahrt durch Hai Van Pass – eine spektakuläre Bergstraße. Anhalten in Da Nang (Ex-Tourane), besuchen Sie das Cham-Museum, das die größte Sammlung von Cham-Skulpturen in der Welt enthält. Ankunft in Hoi An nach 3,5 Stunden.
Hoi An ist eine Stadt mit einzigartigem Charmen, die damals Faifo genannt wurde und als einer der wohlhabendsten Häfen in Asien im 16. und 17. Jahrhundert galt. Es findet sich hier Reihen von Häusern und Gebäuden mit der harmonischen Architektur zwischen vietnamesisch- japanisch-chinesischem Stil.

Wanderung (mit Reiseleiter) durch die engen Straßen in dem alten Viertel der Stadt Hoi An. Besuchen Sie den Schrein Phuc Kien, Phuc Thanh Pagode – die älteste Pagode in Hoi An(1454); die im Jahre 1593 erbaute Brückenpagode, die die chinesischen und japanischen Straßen verbindet; Tan Ky Haus, Gemeinschaftshaus Phuc Kien. Machen Sie eine Radtour auf Dorfwegen, treffen die Bewohner in Hoi An.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.
Transfer: 3,5 Stunden

TAG 12: HOI AN (F)

Frühstück im Hotel. Relaxen am Strand von Hoi An Gelegenheit, Cham Island (auf Anfrage) zu besuchen.
Frühstück / Mittag-und Abendessen / Übernachtung im Hotel in Hoi An

TAG 13: HOI AN (F)

Frühstück im Hotel. Entspannung am Strand in Hoi An.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.

TAG 14: HOI AN (F)

Frühstück im Hotel. Entspannung am Strand in Hoi An.
Übernachtung im Hotel in Hoi An.

TAG 15: HOI AN – DANANG – SAIGON (F/M)

Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen Da Nang (45 Minuten) für den Flug nach Saigon. Ankunft in Saigon nach mehr als eine Stunde an Bord von Vietnam Airlines. Treffen mit Reiseleiter und Autofahrer in Saigon, Transfer in die Stadt.
Die Ho-Chi-Minh-Stadt ist die größte Stadt Vietnams – etwa 9 Millionen Menschen leben hier. Die Metropole befindet sich nördlich des Mekong-Deltas am Westufer des Flusses Saigon. Auch bekannt als Saigon, ist Ho-Chi-Minh-Stadt eine lebendige und aufregende Stadt, in der die Morderne und Alte in einer Harmonie stehen.

Nachmittag: Beginnen Sie mit dem Besuch von Sehenswürdigkeiten der Stadt: der Palast der Wiedervereinigung, das Kriegsmuseum mit einer detaillierten Fotoausstellung und einer umfangreichen Sammlung von Flugzeugen, Panzern und Waffen. Besichtigen Sie die Ngoc Hoang Pagode, die Notre Dame Kathedrale, das Zentrale Postamt und Ben Thanh Markt. Machen Sie einen Spaziergang durch Cho Lon (Chinesen-Straßen), den größten Chinatown Vietnams und zugleich einer der lebendigsten Viertel in Saigon. Transfer zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im Hotel in Saigon.

TAG 16: SAIGON – CAI BE – VINH LONG – CAN THO (F/M)

Abfahrt vom Hotel um 8.00 Uhr nach Cai Be, dem Eingang des Mekong-Deltas Vietnams und auch der Reiskornkammer des Landes. Die Tour beginnt mit dem Besuch einiger lokalen Produktionsstätten von Reispapier, Popcorn, Kokosbonbons, trockene Longan-Früchte,….Dann fahren Sie Sie können mit dem Boot nach An Binh Inselchen zwischen Vinh Long und Cai Be. Diese immergrünen Inseln in der Mitte des Mekong-Flusses bilden große Netzwerke von mäandernden Flüssen mit unzähligen Kanälen und bleiben noch unberührt.
Mittagessen erwartet Sie in einem Obstgarten, wo Sie mit einer warmen Tasse Tee empfangen werden. Nach dem Mittagessen und einem kurzen Spaziergang zur Besichtigung des Obstgartens machen Sie eine 45-Minuten-Bootsfahrt, um schöne Landschaften entlang des Flusses anzuschauen und das ländliche Leben im Mekong Delta zu beobachten. Unterbrechung auf dem Weg zum Besuch der alten Kirche An Binh. Nach der Überquerung des Co Chien Flusses wird der Ausflug am Vinh Long Pier beenden. Weitere Fahrt nach Can Tho. Ankunft in Can Tho, Transfer zum Hotel zur Entspannung.

Übernachtung im Hotel in Can Tho.
Transfer: 3 Stunden mit dem Auto.

TAG 17: CAN THO – SCHWIMMENDER MARKT CAI RANG – SAIGON (F)

Vormittag machen Sie eine Bootsfahrt zur Besichtigung des schwimmenden Marktes Cai Rang, den höchsten Punkt des Mekong-Deltas. Am Morgen machen Sie eine Bootsfahrt zum schwimmenden Markt Cai Rang. Dieser schwimmende Markt ist nicht nur der größte von allen, sondern auch eine Ort für kommerzielle Aktivitäten, wo der geschätige Handel mit Hunderten von kleinen Booten, Schiffen und sogar Kanus voller Früchten, Gemüsen, Reis, alle Arten von Lebensmitteln, Kleidung… stattfindet. Genießen Sie Saisonfrüchte in der Region.
Nachmittag: zurück nach Saigon. Ankunft in Saigon am Nachmittag.
Übernachtung im Hotel in Saigon oder direkter Transfer zum Flughafen für den Flug nach einem anderen Ziel.

*** Ende der Rundreise Vietnam und Badeurlaub in Hoi An 17 Tage ***





DIESE REISE ANFRAGEN

Abfahrtsdatum*:

Erwachsene*: Kinder:

Your Name (Erforderlich)

Your Email (Erforderlich)

Telefonnr/Handynr

Hotelkategorie

Budget:

Nachricht